Royal Scotsman

Westliche Highlands - 4 Tage

Auf der West Highland Linie, einer der landschaftlich schönsten Reisestrecken der Welt, zieht der Royal Scotsman vorbei an Tälern, Seen und Bergen, die direkt der schottischen Sagenwelt zu entspringen scheinen. Besichtigungen, zum Beispiel des prächtigen gotischen Mount Stuart House, sind inbegriffen.

Termine und Preise

Abfahrtstermine
Abfahrt von Edinburgh Waverley am 1. Tag um 13:45 Uhr
Ankunft in Edinburgh Waverley am 5. Tag um 09.48 Uhr

16.04. - 19.04.2021 ausgebucht
23.04. - 26.04.2021 ausgebucht
07.05. - 10.05.2021
28.05. - 31.05.2021
04.06. - 07.06.2021
18.06. - 21.06.2021 ausgebucht
16.07. - 19.07.2021
30.07. - 02.08.2021
13.08. - 16.08.2021
20.08. - 23.08.2021 ausgebucht
27.08. - 30.08.2021
17.09. - 20.09.2021
01.10. - 04.10.2021

Wir bieten auch Zugreisen mit normalen Linienzügen an, die ab ca. Euro 1.239,- pro Person beginnen. Weitere Informationen zu dieser Reise finden Sie unter Zugreisen.

Preise
Die Preise variieren je nach Abfahrtsdatum und Verfügbarkeit. In der Regel beginnen die Preise pro Person in der Doppelkabine bei ca. Euro 5.000,-. Als Einzelreisender wäre der Preis pro Person höher, da Sie eine Doppelkabine zur Alleinnutzung hätten.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten:

  • 3 Nächte in einer luxuriösen Doppel-Kabine mit Dusche/WC
  • Vollpension
  • Zugfahrt und Ausflüge gem. Reiseverlauf
  • Unterhaltungsprogramm

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Anreise und Transfers
  • Trinkgelder

Hinweise für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet.

Reiseverlauf

1. Tag: Edinburgh –Spean Bridge

Der Zug verlässt Edinburgh am frühen Nachmittag, fährt westlich durch Falkirk und umfährt Glasgow, um das Nordufer des Clyde zu erreichen. Craigendoran ist der Ausgangspunkt für die West Highland Line, während die Gäste einen Nachmittagstee genießen. Bestaunen Sie den Gipfel des Ben Arthur (auch The Cobbler genannt) auf der linken Seite, der ein beliebtes Klettergebiet ist. Kurz darauf bekommen Sie einen ersten Einblick von Loch Lomond, gefolgt von einem näheren Blick, wenn der Zug bei Ardlui beinahe auf Höhe des Wassers fährt.
Nach dem Aufstieg zum Wasserfall Glen Falloch fährt der Zug weiter nach Norden in das Dorf Spean Bridge. Hier bleiben Sie über Nacht. Genießen Sie ein herrliches formelles Abendessen und Unterhaltung im Aussichtswagen.

2. Tag: Spean Bridge – Mallaig – Bridge of Orchy

Der Zug fährt in westlicher Richtung und passiert Fort William mit Blick auf Ben Nevis, der mit 1.344m der höchste Berg in Großbritannien ist. Weiter geht es am Rand des Loch Eil. Sie passieren Glenfinnan mit seinem beeindruckenden gewölbten Viadukt und Lochailort, bevor Sie nach Norden entlang dieser dramatischen Küste nach Arisaig gelangen.
Steigen Sie hier für einen Spaziergang an den schönen Morar Sands aus. Genießen Sie einen atemberaubenden Blick über den Sound of Sleat und zur Isle of Skye mit seinen unverwechselbaren Cuillin Hills.
Zurück an Bord wird das Mittagessen serviert, während der Zug in Richtung Fort William fährt. Steigen Sie hier nochmals aus und genießen sie einen Besuch im historischen Glenfinnan in dem Unternehmen unseres Highlanders, der die Geschichten der schottischen Helden zum Leben erweckt, bevor der Nachmittagstee im Factor's Inn beim eleganten Inverlochy Castle Hotel serviert wird.
Alternativ ist eine geführte Wanderung möglich (wetterabhängig). Ein Bergführer geleitet Sie durch die sehenswerte Nevis Schlucht und zu den Steall Wasserfällen, den zweithöchsten in Großbritannien. Begeben Sie sich später zurück zum Zug in Fort William und entspannen Sie sich an Bord, bevor Ihnen das Abendessen serviert wird, während Sie südlich zum kleinen Dorf Bridge of Orchy fahren.
Anschließend können Sie einen Schlummertrunk genießen, während Sie dem abendlichen Unterhaltungsprogramm im Aussichtswagen lauschen.

3. Tag: Bridge of Orchy – Wemyss Bay

Das heutige Ziel ist die charmante Isle of Bute, die Sie mit der Fähre von Wemyss Bay erreichen. Die Insel ist reich an Geologie, Geschichte und Natur. Mit verlassenen Townships, einer alten Kapelle und einer abwechslungsreichen Landschaft gibt es viel zu erkunden.
Sie genießen einen faszinierenden Besuch zum Mount Stuart, einem viktorianisch gotischen Haus mit der wohl schönsten im Privatbesitz befindlichen Sammlung von Familienporträts in Schottland. Das atemberaubende Interieurs spiegelt die Leidenschaft des 3. Marquess of Bute für die Kunst, Heraldik, Astrologie und Mythologie wider. Das Haus verfügt auch über magische Gärten und einen einsamen Strand. Kehren Sie zum Wemyss Bay zurück, um an dem ein formellen Abendessen teilzunehmen und an Bord des Zuges zu übernachten.

4. Tag: Wemyss Bay - Edinburgh

Nach einem frühen Aufbruch von Wemyss Bay an diesem Morgen, genießen Sie ein schönes Frühstück, während Sie Richtung Edinburgh fahren, wo die Reise in Waverley Station endet.

Beginnen Sie Ihre Reise mit einem Aufenthalt in Edinburgh oder verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Schottland.
Wir machen Ihnen gerne ein Angebot.

Westliche Highlands

Jetzt unverbindlich anfragen

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung