Whiskyreise - Islay, Edinburgh und Speyside

 

  • 8 Tage Whiskyreise mit dem Bus ab/bis Edinburgh
  • Besuchen Sie die Insel Islay und die Speyside Region, die beiden Kerngebiete für Whisky-Liebhaber
  • Besuch und Whiskylunch in der Scotch Malt Whisky Society (SMWS) in Edinburgh
  • 3 Übernachtungen in den Bowmore Destillery Cottages auf Islay
  • Je 2 Übernachtungen in Edinburgh sowie in der Speyside in einem 3*-Hotel
  • Kleine Gruppe bis max. 16 Teilnehmer
  • Englischsprachige Reiseleitung

Diese 8-tägige Whiskyreise mit dem Bus ist ein Muss für alle Whisky-Enthusiasten. Bei diesem Whisky-Abenteuer lernen Sie die Insel Islay, die Speyside Region und Edinburgh kennen, ebenso wie ausgewählte Destillerien der Regionen.
3 Übernachtungen verbringen Sie auf der wunderschönen Insel Islay und können in der Zeit die speziellen torfigen Whiskys probieren, wie auch an Destillerieführungen teilnehmen.
Mit frischen Eindrücken der Insel geht es für 2 Nächte in die Hauptstadt Edinburgh, um dort weitere Aspekte der Whiskywelt Schottlands kennenzulernen. Unter anderem besuchen Sie die Scotch Malt Whisky Society (SMWS) und genießen dort ein Whiskylunch.
Die letzten beiden Nächte verbringen Sie in der Speyside Region, wo Sie neben der atemberaubenden Landschaft die am höchsten gelegene Destillerie und einen regionale Küferei - die Speyside Cooperage - besuchen können. Bei dieser Reise bleibt kaum ein Whiskywunsch offen.

Insel Islay - Port Ellen
Insel Islay - Finlaggan - Sitz der "Lords of the Isles"
Insel Islay - Bowmore Destillery
Calmac-Fähre von Kennacraig nach Islay
Insel Islay - Laphroaig Destillery
Queens View - Loch Tummel bei Pitlochry - östliche Highlands
Argyll - Kilmartin Glen
Argyll - Inveraray Castle
Oban Destillery
Islay - Landschaft

Termine und Preise

Die Tour beginnt jeden Freitag, vom 06.07.2018 bis 19.10.2018
Die konkreten Termine finden Sie in der Tabelle.
Die Abfahrtstage sind auch in der Tabelle angegeben.

Juli 2018 Abfahrtstag
06.07. – 13.07.2018 Freitag
13.07. – 20.07.2018 Freitag
20.07. – 27.07.2018 Freitag
27.07. – 03.08.2018 Freitag
August 2018 Abfahrtstag
03.08. – 10.08.2018 Freitag
10.08. – 17.08.2018 Freitag
17.08. – 24.08.2018 Freitag
24.08. – 31.08.2018 Freitag
31.08. – 07.09.2018 Freitag
September 2018 Abfahrtstag
07.09. – 14.09.2018 Freitag
14.09. – 21.09.2018 Freitag
21.09. – 28.09.2018 Freitag
28.09. – 05.10.2018 Freitag
Oktober 2018 Abfahrtstag
05.10. – 12.10.2018 Freitag
12.10. – 19.10.2018 Freitag
19.10. – 26.10.2018 Freitag

Preise 2018:

Beschreibung Juli/September August Oktober
Preis p.P. im Doppelzimmer ab € 1.233,- ab € 1.332,- ab € 1.176,-
Preis p.P im Einzelzimmer ab € 1.599,- ab € 1.766,- ab € 1.544,-

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 3 Übernachtungen in den Bowmore Destillery Cottages auf Islay (Selbstversorger Cottages*)
  • alle Inlandsfährfahrten laut Programm
  • 2 Übernachtungen in Edinburgh in einem zentral gelegenen 3*-Hotel inkl. Frühstück
  • Mittagessen (2 Gänge und Cafe) in der Scotch Malt Whisky Society (SMWS) in Edinburgh
  • 2 Übernachtungen in der Region Speyside in einem 3*-Hotel inkl. Frühstück
  • Transport in modernen Mercedes-Minibussen mit 16 Sitzplätzen
  • Standardmäßige automatische Klimatisierung
  • Professioneller englischsprachiger Fahrer/Reiseleiter (Informationen in deutscher Sprache verfügbar)

*Hinweise zu den Bowmore Destillery Cottages:

Es handelt sich um Selbstversorger-Cottages auf dem Gelände der Bowmore-Destillerie. Die Cottages haben zwischen 3 und 6 Schlafzimmer inkl. Badezimmer, werden aber nicht während Ihres Aufenthaltes gereinigt.
Die Küche und den Loungebereich teilen sich alle Gäste. Ein kontinentales Frühstück stellen sich die Gäste selbst zusammen, wobei die Lebensmittel vorrätig sind.
Hinweisen möchten wir auch darauf, dass aufgrund der Aufteilung der Cottages ein Abschließen der einzelnen Schlafzimmer nicht möglich ist.

Nicht inbegriffen

  • Eintrittsgelder für Destillerien, Sehenswürdigkeiten und Attraktionen

Informationen zur Anreise

  • Die Reise beginnt und endet in Edinburgh.
  • Abfahrt am Tag 1 um 08:30 Uhr
  • Ankunft am Tag 8 um ca. 18:30 Uhr
  • Wir nennen Ihnen den aktuellen Preis für einen Flug nach Edinburgh
  • Wir empfehlen auch jeweils eine Übernachtung vor und nach der Reise in Edinburgh und machen Ihnen hierzu gerne ein Angebot.

Weitere Hinweise:

  • Nicht buchbar für Kinder unter 18 Jahren
  • Der Reiseverlauf und die Destilleriebesuche können sich innerhalb der Saison ändern und sind eventuell nicht genau wie hier im Reiseverlauf beschrieben. Jedoch werden in jeder Tour mindestens 8 Destillerien besucht.
  • pro Person ist ein mittelgroßer Koffer mit max. 15kg erlaubt
  • Bringen Sie wasserdichte Kleidung und Wanderschuhe mit
  • Diese Tour kombiniert zwei verschiedene Reisen. Das bedeutet, dass während der Fahrt der Bus, der Reiseleiter und eventuell auch Mitfahrende wechseln.

Hinweise für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet.

Reiseverlauf

1. Tag: Edinburgh – Inveraray – Kilmartin – Kennacraig – Islay (Bowmore)

Sie starten von Edinburgh Richtung Westen durch Schottlands größte Stadt Glasgow, an Loch Lomond vorbei und durch die Berge in das hübsche kleine Städtchen Inveraray. Hier können Sie beispielsweise in einem der lokalen Fischrestaurants Mittagessen oder die historische Stadt nach eigenem Ermessen erkunden.
Danach geht es weiter durch Argyll in das ehemalige Königreich von Dalriada. Dort gibt es mehr als 350 prähistorische Monumente innerhalb eines 10km Radius rund um die Ortschaft Kilmartin. Hier werden Sie Gelegenheit haben die mysteriösen Steinkreise und "standing stones" zu erkunden, sowie das Museum der Gemeinde.
Von Kilmartin ist es nur eine kurze Fahrt nach Kennacraig, wo Sie am frühen Abend die Fähre nach Islay nehmen werden. Die Überfahrt dauert etwas mehr als zwei Stunden, die wunderbar genutzt werden können, um Seevögel, Delfine oder Wale zu entdecken und zu beobachten.
Auf Islay angekommen ist es nur eine kurze Fahrt bis Bowmore, wo Sie sich in Ihrer Unterkunft für die nächsten drei Tage einrichten, den Bowmore Destillery Cottages.

2. Tag: Islay - Kilchoman Destillerie – Portnahaven – Bowmore

Dieser Tag widmet sich ganz der Erkundung der Insel Islay. Die Route heute ist abwechslungsreich mit einem Mix aus wunderschönen Landschaften, weißen Sandstrände, kurzen Spaziergänge und natürlich das Probieren der berühmten Islay Whiskys. Die Whiskys von Islay sind für ihren stark torfigen Geschmack bekannt, verfeinert mit der salzigen Meeresluft.
Am Morgen unternehmen Sie eine kurze Fahrt in den Westen der Insel, über Saligo Bay, um die Kilchoman Destillerie zu besuchen. Sie ist die jüngste und kleinste Destillerie der Insel. Eine Alternative für die Besichtigung der Destillerie bietet ein Küstenspaziergang zur Machair Bucht.
Nach dem Mittagessen erkunden Sie den kleinen Küstenort Portnahaven (halten Sie Ausschau nach Seehunden), bevor es an der strandreichen Westküste zurück nach Bowmore geht. Dort haben Sie die Gelegenheit die Bowmore Destillerie zu besichtigen oder zu entspannen und den Ort zu erkunden.

3. Tag: Islay - Ardbeg Destillerie – Rest des Tages flexibel gestaltbar (Option Laphroaig, Kildalton Kreuz oder Bridgend)

Ein weiterer Tag im Paradies! Heute widmen Sie sich der Südhälfte der Insel, Heimat der rauchigsten und torfigsten Whiskys, wie etwa Laphroaig, Lagavulin und Ardbeg.
Sie besuchen die Ardbeg Destillerie und erleben dort eine Tour, ein Tasting und ein Mittagessen. Das Restaurant ist ein ausgezeichneter Ort um zu entspannen und die lokalen Produkte und einzigartigen Whiskys zu probieren.
Danach können Sie entweder einen weiteren Destilleriebesuch bei Laphroaig unternehmen oder die Ruinen der Kildaton Kirche besuchen. Dort steht ein keltisches Kreuz aus dem 8. Jahrhundert.
Alternativ gibt es die Möglichkeit für einen Stopp in Bridgend mit Besuch der örtlichen Handwerksläden beim Islay House Square. Oder Sie spazieren durch die Wälder entlang des Flusses Sorn.

4. Tag: Islay - Kennacraig - Oban – Glasgow – Edinburgh

An diesem Morgen nehmen Sie die Fähre zurück zum Festland und fahren die Küste entlang nach Oban, einem geschäftigten Hafenort mit den wichtigsten Fährverbindungen zu den Inseln.
Die Reisenden, die die Reise Mull, Iona und Skye gebucht haben, verlassen in Oban den Bus um eine der Inselfähren zu nehmen. Der Rest der Gruppe hat freie Zeit sich in Oban umzuschauen, Mittag zu essen oder um die Oban Destillerie zu erkunden, bevor es weiter nach Glasgow und Edinburgh geht. Ankunftszeit in Edinburgh wird ca. 20.00 Uhr sein. Sie begeben sich dann in Eigenregie zu Ihrem Hotel.

5. Tag: Edinburgh - Tag zur freien Verfügung - Mittagessen in der Scotch Malt Whisky Society (SMWS)

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung um die historische Hauptstadt Edinburgh zu erkunden. Es gibt so viele Möglichkeiten und Sehenswürdigkeiten, Sie könnten z.B. eine Stadtrundfahrt mit einem Doppeldeckerbus unternehmen um das „Alte“ und „Neue“ Edinburgh kennenzulernen. Kein Besuch in Edinburgh ist vollständig ohne das mittelalterliche Schloss Edinburgh Castle zu besuchen. Es thront hoch oben auf dem "Castle Rock", einem erloschenen Vulkan mit einer grandiosen Aussicht auf die majestätischen Princes Street Gardens. Alternativ stürzen Sie sich in den Trubel der Neustadt mit den vielen Designerläden.
Das Mittagessen ist für Sie gebucht in der Scotch Malt Whisky Society (SMWS), einem privaten Club für Whiskyenthusiasten aus der ganzen Welt. Ein zwei Gänge Menü wird in dem exzellenten Restaurant eingenommen, gefolgt von einem Tasting zweier spezieller Whiskies (mit Fassstärke) in einem der Clubzimmer. Heute übernachten Sie eine weitere Nacht in Edinburgh.

6. Tag: Edinburgh - Dunkeld – Pitlochry – Dalwhinnie – Grantown on Spey

An diesem Tag starten Sie wieder an dem Abfahrtspunkt um 09.00 Uhr morgens, um die nächste Etappe Ihrer Reise anzutreten. Sie begeben sich in Eigenregie zum Abfahrtspunkt. Diese Etappe Ihrer noch dreitägigen Whiskyreise beginnt mit einer Fahrt in den Norden in die Highlands.
Der erste Halt wird die historische Stadt Dunkeld sein, um dort einen kurzen Spaziergang durch den Wald zu einigen atmosphärischen Wasserfällen zu machen.
Nach einem Mittagessen in Pitlochry besuchen Sie die Destillerie in Dalwhinnie. Die Dalwhinnie Destillerie ist die am höchsten gelegene Destillerie in Schottland und liegt nahe der Quelle des Flusses Spey.
Von hier folgen Sie dem Fluss durch den Cairngorm Nationalpark bis zur kleinen Stadt Grantown on Spey. Hier verbringen Sie ihre nächsten zwei Nächte.

7. Tag: Grantown on Spey - Benromach Destillerie – Elgin – Aberlour – evtl. Craigellachie – Grantown on Spey

Dieser Tag widmet sich der berühmten Whiskyregion Speyside. Nach einer landschaftlich reizvollen Fahrt in Richtung Küste werden Sie bei der familiengeführten Benromach Destillerie für eine persönliche Tour in Empfang genommen. Von hier ist es nicht weit bis in die Stadt Elgin, Heimat von Gordon & MacPhail, einer der weltführenden Spezialisten für Whisky Abfüllungen. In dem Geschäft finden Sie eine sehr große Auswahl an Whisky.
Nach dem Mittagessen in Elgin fahren Sie zurück in das Spey Tal nach Aberlour um die Destillerie zu besuchen. Falls es die Zeit erlaubt halten Sie für einen Stopp bei der Speyside Cooperage (Küferei) in der Nähe von Craigellachie.
Von hier geht es zurück nach Grantown on Spey.

8. Tag: Grantown on Spey - Glenlivet – Braemar – Edinburgh

Am letzten Tag fahren Sie durch die wunderschönen Cairngorm Berge Richtung Edinburgh.
Am Morgen werden Sie Glenlivet erkunden, nicht nur die Destillerie, sondern auch das wunderschöne Tal mit tollen Wanderrouten und spannender Tierwelt.
Weiter geht die Fahrt an dem berühmten Balmoral Castle vorbei und macht einen Halt in dem Städtchen Braemar, im Herzen des Cairngorm Nationalparks.
Von hier aus geht es über Schottlands höchsten Gebirgspass und durch Perthshire, bevor Sie Edinburgh erreichen.

Verlängern Sie Ihre Reise in Schottland. Wir machen Ihnen gerne ein Angebot.

Whiskyreise - Islay, Edinburgh und Speyside

Jetzt unverbindlich anfragen

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung