Orkney & Shetland Tour

12 Tage PKW-Rundreise

Orkney und Shetland Tour (93,0 KiB)


Region St. Andrews – Aberdeen – Shetland – Orkney  - Inverness – Region Loch Lomond

Nach einer individuellen Anreise nach Schottland haben Sie die erste Übernachtung auf der Halbinsel Fife bei St. Andrews. Je nach Anreisezeit haben Sie so noch einen Tag in einer Region mit schönen Fischerdörfern bevor Sie sich auf den Weg nach Aberdeen machen. Dort beginnt Ihre Fährfahrt zu den Shetland-Inseln, wo Sie am nächsten Tag morgens ankommen. Sie haben ausreichend Zeit die Shetland-Inseln zu erkunden.  Am späten Nachmittag des dritten Tages auf Shetland geht es weiter mit der Fähre zu den Orkney-Inseln, wo Sie drei Nächte verbringen. Die Orkney Inseln haben unglaublich viel an archäologischen Sehenswürdigkeiten zu bieten, die auch zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen.
Nach Ihrem Inselaufenthalt fahren Sie mit der Fähre zurück zum Festland nach Thurso für eine Nacht.
Zwei weitere Übernachtungen sind für Ausflüge in der Region Inverness vorgesehen. Zum Abschluss fahren Sie Richtung Süden und haben noch einen Tag in der wunderbaren Region rund um den Loch Lomond bevor es wieder nach Hause geht.

Sie haben die Möglichkeit Ihren Schottlandaufenthalt zu verlängern. Wir beraten Sie gerne.

Orkney - Skara Brae
Orkney - Skara Brae
Orkney - Ring of Brodgar
Orkney - Ring of Brodgar
Shetland - Bushaltestelle Bobby’s Bus Shelter
Shetland - Bushaltestelle Bobby’s Bus Shelter
Orkney - Skara Brae
Orkney - Skara Brae
Shetland - Papageientaucher
Shetland - Papageientaucher

Termine & Preise

Preise pro Person im Doppelzimmer

  • Januar – März 2020: auf Anfrage
  • ab € 1.215,- (01.04. - 30.04.2020)
  • ab € 1.267,- (01.05. - 14.06.2020)
  • ab € 1.323,- (15.06. - 31.08.2020)
  • ab € 1.276,- (01.09. - 30.09.2020)
  • ab € 1.263,- (01.10. - 31.10.2020)

Aufschlag im Einzelzimmer auf Anfrage

Vorgesehene Unterkünfte / Unterkunftskategorie
Bei den Unterkünften handelt es sich um ausgesuchte Guest Houses im 3* oder 4*-Bereich. Falls die für die Reise vorgesehenen Unterkünfte nicht verfügbar sein sollten, schlagen wir Ihnen Alternativen vor. Bei Hotelwunsch geben Sie uns gerne Bescheid. Wir nennen Ihnen den Aufpreis.

Anreisetage
- bei Anreise mit Flug: Donnerstag, Samstag, Montag
- ab Amsterdam/Ijmuiden bei Anreise mit Fähre (DFDS Seaways): Mittwoch, Freitag, Sonntag
Da die Fähre von Shetland nach Orkney nicht täglich fährt, kann die Reise nur an den genannten Tagen beginnen.

Leistungen

  • 10 Nächte im Doppelzimmer in der genannten Unterkunftskategorie
  • Täglich schottisches bzw. kontinentales Frühstück
  • Fährüberfahrt in Zwei-Personen-Außenkabine von Aberdeen nach Lerwick (Shetland Inseln) für Auto (bis 6m Länge) und 2 Passagiere
  • Fährüberfahrt von Lerwick nach Kirkwall (Orkney Inseln) für Auto (bis 6m Länge) und 2 Passagiere inkl. 2x Sleeping Pods (Schlafsessel)
  • Fährüberfahrt von Stromness nach Scrabster (bei Thurso) für Auto (bis 6m Länge) und 2 Passagiere 
  • Straßenkarte Schottland
  • Tipps zur Reisegestaltung

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Fährüberfahrt von Amsterdam nach Newcastle upon Tyne (bei Rundreise mit dem eigenen PKW)
  • Mietwagen (z.B. Ford Fiesta, Opel Astra oder Opel Insignia)
  • Reiseversicherung: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung sowie einer Reisekrankenversicherung.

Informationen zur Anreise mit dem Flugzeug
Flug nach Edinburgh/Glasgow - Wir nennen Ihnen den aktuellen Preis

Teilnehmerzahl: Individualreise ohne Reiseleitung, buchbar ab 1 Person

Hinweise für Personen mit eingeschränkter Mobilität
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet.

Reiseverlauf

1. Tag Region St. Andrews:

Individuelle Anreise nach Edinburgh oder Glasgow und Weiterfahrt zu Ihrer ersten Unterkunft in die Region St. Andrews auf der Halbinsel Fife. Unabhängig von Ihrer Anreisezeit (z.B. bei späterer Flugankunft) haben Sie so die Möglichkeit vor der Fahrt auf die Inseln noch eine Übernachtung in der Region zu verweilen und am nächsten Tag entspannt zu starten. Die Region Fife bietet sich mit Ihren vielen Fischerdörfern gut dafür an. Von hier haben Sie es auch nicht zu weit bis nach Aberdeen. Dort wartet Ihre Fähre auf die Shetlandinseln.
Übernachtung in der Region St. Andrews.

2. Tag Region St. Andrews - Aberdeen:

Da die Fahrt bis Aberdeen nur ca. 2-2½ Stunden dauert können Sie am Morgen noch eines der Fischerdörfer von Fife besichtigen bevor Sie sich auf den Weg nach Norden machen. Via Dundee geht es der Küste entlang nach Aberdeen, der drittgrößten Stadt Schottlands, die mit einer Vielfalt an Kunst und Kultur lockt. Am späten Nachmittag Überfahrt in einer Zweibett-Außenkabine auf der NorthLink Cruise Fähre nach Shetland.

3. Tag Shetland:

Ankunft in Lerwick um 7.00 Uhr. Nach dem Frühstück an Bord können Sie heute den Süden der Inseln erkunden. Ausgerüstet mit Karte, Shetlandführer und speziellen Tourhinweisen können Sie die spektakuläre Küstenlandschaft genießen und historische Stätten besichtigen, wie z.B. den Jarlshof.
Übernachtung auf Shetland.

4. Tag Shetland:

Heute ist eine Wildlife Tour ganz in den Norden der Shetland Inseln zu empfehlen. Dort können Sie Papageientaucher („Puffins“) aus allernächster Entfernung beobachten. Dazu nehmen Sie zwei Inlandsfähren, zunächst auf die Insel Yell und dann weiter auf die Insel Unst. Dort fahren Sie zum Hermaness Nature Reserve, einem Naturreservat an der Nordwestküste. Hier können Sie zu einer Steilküste laufen an der viele Puffins und andere Seevögel brüten. Mit etwas Glück landen die Papageientaucher nur einige Meter von Ihnen entfernt. Für diesen Ausflug sollten Sie den ganzen Tag mit An- und Abreise nach Unst einplanen.
Übernachtung auf Shetland.

5. Tag Shetland und Überfahrt nach Orkney:

Am letzten Tag Ihres Aufenthaltes auf Shetland haben Sie die Wahl: Möchten Sie einen weiteren Tag draußen verbringen und die fantastische Landschaft von Shetland erkunden oder einen Erholungstag einlegen? Erkunden Sie den Hauptort Lerwick und besuchen Sie das Shetland Museum oder das Fort Charlotte. Lassen Sie sich treiben und genießen Sie die Hafenatmosphäre.
Um 17:30 Uhr verlässt die NorthLink Cruise Shetland und kommt um 23:00 Uhr in Orkney an.
Übernachtung auf Orkney's „Mainland“, der Hauptinsel.

6. Tag Orkney:

Nach dem Frühstück sollten Sie sich auf eine Tagestour begeben, um Orkney zu erkunden. Die archäologischen Sehenswürdigkeiten von Orkney sind einmalig und gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO: das Steinzeitdorf Skara Brae, die Grabstätte Maeshowe und die Steinkreise Brodgar und Stenness.
Weitere Übernachtung auf Orkney's „Mainland“.

7. Tag Orkney:

Heute könnten Sie die Insel Hoy besuchen, die Sie von Kirkwall aus mit einer kurzen Bootsfahrt erreichen. Die Insel besticht durch eine umwerfende Landschaft. Wandern Sie zur Steilküste und Sie können einen sehr guten Ausblick auf den Old Man of Hoy genießen. Am Nachmittag werden Sie wieder zurück nach Kirkwall gebracht.
Alternativ können Sie z.B. auch bei Sheila Fleet vorbeischauen, einem lokalen Schmuckhersteller mit Motiven von Orkney. Es gibt dort auch die Möglichkeit den Mitarbeitern bei der Arbeit zuzusehen.
Erwähnenswert ist auch ein Besuch der Highland Park Destillerie, der Italian Chapel oder den Churchill Barriers bei Scapa Flow.
Letzte Übernachtung auf Orkney.

8. Tag Orkney - Festland:

Sie haben heute noch einen halben Tag Zeit, um die Hauptstadt der Orkney's, Kirkwall (ca. 6000 Einwohner) zu erkunden. Die beeindruckende St. Magnus Cathedral sollte man nicht auslassen. Vom pittoresken Stromness führt die Fahrt um 17:00 Uhr mit der NorthLink Fähre zurück aufs Festland nach Thurso, vorbei am Old Man of Hoy, eine aus rotem Sandstein natürlich "geschnitzte" Figur. Thurso, im nördlichsten Schottland gelegen, mit charakteristischer Skyline aus ungeordneten, ins flache Land gestreuten Häuserwürfeln, bietet seinen Besuchern einen langen Sandstrand. Außerdem ist dies die letzte Siedlung mit Stadtcharakter (10.000 Einwohner) bis Ullapool an der Westküste. Sie ist wichtiges Versorgungszentrum von ganz Nordwest-Schottland. Wenn es die Zeit erlaubt machen Sie einen kleinen Bummel durch das beschauliche Städtchen. Übernachtung in der Region Thurso.

9. Tag Inverness:

Heute führt die Fahrt nach Inverness an der Ostküste entlang. Besuchen Sie auf dem Weg das Dunrobin Castle, der Sitz der Sutherlands, die im 19. Jahrhundert die größten Grundbesitzer von Westeuropa waren. Im fantastischen Garten kann man Falknerei-Vorführungen beiwohnen. Außerdem passieren Sie die Stadt Dornoch, welche bekannt ist für Ihre Kathedrale und den Golfplatz. Übernachtung in der Region Inverness.

10. Tag Inverness und Loch Ness:

Besichtigen Sie die Stadt Inverness und machen Sie einen Tagesausflug zum Loch Ness. In der Loch Ness Monster Exhibition in Drumnadrochit erfährt man alles über Nessie. Von der imposanten Ruine Urquhart Castle kann man den See bestens überblicken. Sie verbringen eine weitere Nacht in Inverness.

11. Tag Inverness - Region Loch Lomond:

Heute geht es wieder auf der A9 in den Süden, durch das Gebirge der Cairngorms.  Ein lohnenswerter Stopp ist das House of Bruar, auch "Harrods des Nordens" genannt. Der Stopp lohnt sich besonders wegen des wunderbaren Spazierganges zu den Bruar Wasserfällen. Ganz in der Nähe ist auch das atemberaubende Blair Castle. Der Herzog von Atholl ist die einzige Privatperson in Großbritannien, die sich eine Privatarmee halten darf - die Atholl Highlanders.
Übernachtung in der Region Loch Lomond.

12. Tag Rückgabe des Mietwagens in Edinburgh und Rückflug oder Rückfahrt mit der Fähre mit eigenem PKW.

Sie haben die Möglichkeit Ihren Schottlandaufenthalt zu verlängern. Wir beraten Sie gerne.

Orkney & Shetland Tour - 12 Tage PKW-Rundreise

Unverbindliche Anfrage

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung