Romantisches Schottland

9 Tage PKW-Rundreise

Romantisches Schottland (87,3 KiB)


Übernachtungen in Zimmertypen der gebobenen Kategorie in Country House Hotels, einem Manor House sowie einem Boutique Hotel in Edinburgh

Diese besondere Reise beginnt in Edinburgh, einer Stadt mit viel Kultur und interessanter Architektur. Gleich auf den ersten Blick beeindruckt Edinburgh durch seine spektakuläre Stadtkulisse. Weiter geht die Reise über Perth, Blairgowrie und Braemar nach Aberdeenshire. Hier finden Sie eine der schönsten Landschaften sowie eine Anzahl an interessanten Schlössern und Whisky-Destillerien.
Ihr nächstes Ziel ist Inverness, die Hauptstadt des schottischen Hochlands. In der Region verbringen Sie zwei Nächte, um diese atemberaubende Gegend zu erkunden. Weiter geht Ihre Fahrt an Glens und Lochs vorbei nach Oban an der Westküste. Eine Station auf dem Weg dorthin ist Fort William, welches durch seine schöne Lage am Fuß des Berges Ben Nevis unbedingt zum Stop zu empfehlen ist. In Oban oder der Region verbringen Sie weitere zwei Nächte und können einen Tagesausflug auf die Insel Mull unternehmen. Am nächsten Tag fahren Sie über Stirling wieder nach Edinburgh zurück.

Sie haben die Möglichkeit Ihren Schottlandaufenthalt zu verlängern. Wir beraten Sie gerne.

Termine und Preise

Preise pro Person im Doppelzimmer Standard

  • Januar bis März 2019: auf Anfrage
  • ab € 1.374,- (01.04. - 30.04.2019)
  • ab € 1.699,- (01.05. - 31.05.2019)
  • ab € 1.743,- (01.06. - 30.06.2019)
  • ab € 1.754,- (01.07. - 31.07.2019)
  • ab € 1.999,- (01.08. - 31.08.2019)
  • ab € 1.703,- (01.09. - 30.09.2019)
  • ab € 1.435,- (01.10. - 31.10.2019)

Aufschlag im Einzelzimmer auf Anfrage

Vorgesehene Unterkünfte:
Bei den Unterkünften handelt es sich um Country House Hotels, einem Manor House sowie einem Boutique Hotel in Edinburgh. Das Angebot beinhaltet Zimmertypen der höheren Kategorie wie Superior, Deluxe und Executive, welche mehr Komfort bieten als die Standardzimmer und meist größer sind.
Falls die für die Reise vorgesehenen Unterkünfte nicht verfügbar sein sollten, schlagen wir Ihnen Alternativen vor.

Leistungen

  • 8 Nächte im Doppelzimmer in Country House Hotels, einem Manor House sowie einem Boutique Hotel in Edinburgh (Zimmertypen der gehobenen Kategorie)
  • Täglich schottisches bzw. kontinentales Frühstück
  • Fährfahrt von Oban nach Craignure (Insel Mull) und Retour für zwei Personen und  einen PKW
  • Straßenkarte Schottland
  • Anfahrtsbeschreibungen zu den Unterkünften
  • Tipps zur Reisegestaltung

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Fährüberfahrt von Amsterdam nach Newcastle upon Tyne auf Anfrage
    (bei Rundreise mit dem eigenen PKW)
  • Flug von diversen Flughäfen auf Anfrage (bei Mietwagenrundreise)
  • Mietwagen (z.B. Opel Astra oder Opel Insignia) auf Anfrage

Hinweise für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet.

Der Reiseverlauf

1. Tag: Edinburgh

Abholung des Mietwagens und Fahrt ins Zentrum oder Fahrt mit dem eigenen PKW nach Edinburgh. Heute haben Sie genügend Zeit, die schottische Hauptstadt zu erkunden. Machen Sie einen Spaziergang durch die sogenannte New Town mit den herrlichen Fassaden der georgianischen Architektur aus dem 18. Jahrhundert. Oder entdecken Sie die Altstadt, die sich auf einem Bergrücken von der Burg bis zum Holyroodpalast erstreckt.
Übernachtung in Edinburgh.

2. Tag: Edinburgh – Aberdeenshire

Sie starten den heutigen Tag mit der Fahrt in den Norden Richtung Perth. Sie fahren über die Forth Road Brücke. Diese verbindet die Halbinsel Fife und Lothian. Auf Ihrem Weg nach Perth können Sie den nahegelegenen Scone Palace besichtigen. Auf der A93 geht die Fahrt weiter via Blairgowrie und Schottlands höchstem Pass, Glenshee. Besichtigen Sie die Kirche von Crathie, in der Mitglieder der königlichen Familie dem Gottesdienst beiwohnen, wenn Sie sich in Balmoral Castle aufhalten.
Übernachtung in Aberdeenshire.

3. Tag: Erkundung der Region Aberdeenhsire

Erkundigen Sie heute Schlösser und Gärten der Region. Zu diesen gehören zum Bespiel Castle Fraser, Fyvie Castle oder Pitmedden Garden. Sehr empfehlenwert ist ein Tagesausflug nach Stonehaven sowie zum spektakulär gelegenen Dunnottar Castle.
Übernachtung in Aberdeenshire.

4. Tag: Aberdeenshire – Region Inverness

Die Reise führt nun weiter in den Norden durch die Cairngorms nach Speyside. Dort können Sie eine der zahlreichen Whiskybrennereien, wie zum Beispiel Cardhu, Glenlivet, Glenfiddich oder Glenfarclas besuchen. Später erreichen Sie Elgin mit der majestätischen gotischen Kathedralsruine. Besuchen Sie eventuell das Cashmere Visitor Centre in der restaurierten Spinnerei. Der Ort Nairn ist vor allem für seine Golfplätze und Sandstrände bekannt. Der Weg nach Inverness führt am Cawdor Castle vorbei, einer typisch schottischen Burg mit schönen Gärten.
Übernachtung in der Region Inverness.

5. Tag: Inverness und Region

Der heutige Tag kann nach eigenem Interesse in der Umgebung verbracht werden. Wir empfehlen eine Fahrt durch die einsame Landschaft der Highlands, vorbei an kleinen Ortschaften und Hochmooren. Fahren Sie in Richtung Ullapool und weiter nach Poolewe und Gairloch. Sehen Sie die Wasserfälle von Corrieshalloch oder besuchen Sie die berühmten Gärten von Inverewe am Loch Ewe. Machen Sie am Sandstrand von Gairloch einen Spaziergang. Vorbei am Loch Maree, einem der romantischsten und schönsten Seen in Schottland geht es wieder zurück zum Hotel.
Übernachtung in der Region Inverness.

6. Tag: Inverness – Argyll

Wenn die Zeit es erlaubt, schauen Sie sich am heutigen Tag noch die hübsche Stadt Inverness an und fahren dann auf der A82 entlang des Loch Ness in Richtung Fort William. Die Stadt liegt am Fuße des höchsten Berges von Großbritannien, dem 1344 m hohen Ben Nevis. Weiter südlich befindet sich Glencoe und von da geht es weiter Richtung Oban.
Übernachtung in Oban oder in der Region.

7. Tag: Argyll und Region

Ausflug Insel Mull: Wir empfehlen Ihnen heute einen Tagesausflug auf die Insel Mull. Interessante Ausflugsziele dort sind Iona, Tobermory sowie Duart Castle. Iona gilt als „Wiege des Christentums“. Sehr sehenswert ist Iona Abbey. Tobermory ist ein sehr schöner Hafenort mit bunten Häusern. Dort befindet sich u.a. die Tobermory Destillerie. Das schön gelegene Duart Castle sehen Sie bereits auf der Fährfahrt zur Insel. In der Zeit von April bis Oktober können Sie es besichtigen.
Übernachtung in Oban oder in der Region.

8. Tag: Argyll – Edinburgh

Zunächst geht es zurück nach Tyndrum und zur A82, dann auf der A85 Richtung Lochearnhaed und Callander. Der kleine Umweg nach Killin lohnt sich, wildrauschend fließt der Dochart durch den kleinen Ort. Callander selbst ist ein hübscher kleiner Marktflecken. Die A821 führt durch eine der schönsten Regionen Schottlands, die Trossachs. Viele Seen und ausgedehnte Wälder mit Spazierwegen zeichnen diese Region aus. Nach einem Stopp in dieser schönen Region fahren Sie weiter nach Edinburgh.
Übernachtung in Edinburgh.

9. Tag: Edinburgh

Frühstück im Hotel, dann fahren Sie zurück zum Flughafen und geben Ihren Mietwagen ab oder fahren mit dem eigenen PKW zur Fähre.

Romantisches Schottland - 10 Tage PKW-Rundreise

Unverbindliche Anfrage

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung