Coronavirus/Covid-19

Der Coronavirus hat uns alle überrascht. Auch wir als Spezialreiseveranstalter für Schottlandreisen sind betroffen. Wir beobachten die Lage in Schottland und Großbritannien intensiv und stehen mit den Gastgebern sowie unseren Agenturen vor Ort, dem Fremdenverkersamt in Schottland sowie mit touristischen Verbänden in ständigem Kontakt. Die Gesundheit und Sicherheit unserer Kunden hat dabei für uns oberste Priorität.
Seien Sie versichert, dass wir alles daran setzen, in dieser nie zuvor dagewesenen Situation bestmögliche Lösungen anzubieten.

Zunächst möchten wir uns ganz herzlich bei unseren Kunden mit Abreise im April und Mai bedanken, die bereits Ihre Reise auf einen späteren Zeitraum dieses Jahres sowie auf das Jahr 2021 umgebucht haben. Wir haben unsere Kunden in den letzten Tagen als sehr solidarisch und verständnisvoll kennen gelernt. Viele von unseren Kunden haben von sich aus schon angeboten Ihre Reise zu verschieben, da sie genau die gleiche Reise zu einem späteren Zeitpunkt machen möchten und damit auch unseren Partnern vor Ort - den kleinen Guest Houses und B&Bs, Hotels etc. - eine Chance geben, weiter zu bestehen.
Wir wissen dies sehr zu schätzen!

Aufgrund der Situation in Deutschland und Schottland haben wir uns entschlossen, Kunden mit geplanten Reisen im Juni 2020 ebenfalls in den nächsten Tagen zu informieren. Auch für die Reisen im Juni bieten wir eine kostenfreie Umbuchung an.

Da sich die Situation nach wie vor ständig ändert, können zum jetzigen Zeitpunkt noch keine verbindlichen Aussagen für die Reisemonate Juli oder später getroffen werden. Sollte es allerdings konkretere Informationen für einen späteren Zeitraum geben, werden wir Sie sofort informieren. Dies hängt von der Entwicklung der Corona-Pandemie in Deutschland sowie in Schottland ab. Sollte die Einreise nicht möglich sein, gelten die dann aktuellen Bestimmungen zur Umbuchung.

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen alles Gute. Bleiben Sie gesund!
Ihr Team von ReiseHorizonte